fCommerce wird immer ausgefeilter

Wer kennt das nicht: Ein Freund auf Facebook hat Geburtstag und man hinterlässt ihn einen freundlichen, aber schnöden Eintrag auf der Pinnwand. Das ist ganz nett, jedoch auch ganz nett langweilig. Das dachte sich auch der amerikanische Blumenversender 1-800-flowers.com und bietet demnächst eine spezielle Facebook-App an, welche den Pinnwandeintrag um eine reale Blume ergänzt. Wie das geht? Mit der App schreibt man dem oder der Freundin einen Geburtstagsgruß auf die Pinnwand, sucht noch eine passende Blume aus dem 1-800-flowers.com Regal aus und gibt damit gleichzeitig 1-800-flowers.com den Auftrag die Blume an das Geburtstagskind zu versenden. Damit nicht jede Blume einzeln verschickt werden muss, sammelt die App alle virtuellen Blumen bis zu einem Stichzeitpunkt und erst dann werden alle Blumen als Bouquet an den Empfänger versendet. 1-800-flowers.com verspricht sogar eine taggleiche Lieferung. Die Kosten für den Versender belaufen sich auf ledigleich 1 Dollar pro Blume.
Hier ein Video dazu:
Es ist ein interessanter Ansatz den Leuten das Thema fCommerce (eine Art des Social Commerce) näher zu bringen. Mit dem niedrigen Preis und dem überzeugend simplen Konzept lassen sich mit Sicherheit viele Fans begeistern. Leider startet der Dienst vorerst in den USA. Würdet Ihr Euch auch sowas für unsere Breitengrade wünschen?